olaschek.com

olaschek.com

Stadtführung in Danzig

Referenzen

 

Hier möchte ich Ihnen die Meinungen einiger meiner Gäste präsentieren.

Wir haben mehrere Gruppen durch West- und Ostpreußen geführt. Für unsere drei letzten Touren hatten wir uns Frau Aleksandra Bejowicz gesichert. Sie hat das umfangreichste Wissen, spricht ein perfektes Deutsch, ist sehr engagiert, freundlich, rücksichtsvoll und hilfsbereit. All unsere Gäste waren sehr von ihr angetan.

Dr. Chr.-H. v. Sethe, Hamburg

 

 

Wir arbeiten schon mehrere Jahre mit Frau Aleksandra Bejowicz zusammen. Ihre Kompetenz bei den Stadtführungen in Danzig überrascht uns immer wieder. Ihre Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft kommt bei unseren Gästen sehr gut an. Ihr Fachwissen über Vergangenheit und Gegenwart der Stadt versetzt sogar ehemalige Danziger in großes Erstaunen.

Reisedienst Peter Mai    Heerstr. 12    71296 Heimsheim

 

Aleksandra führt und begleitet unsere Masuren-Reise seit über 10 Jahren (2003).Unsere Gäste sind jedes Mal regelrecht begeistert von Ihr. Sie versteht es, den Reisegästen Ihre Heimat auf eine ganz besondere  Art und Weise näherzubringen. Aleksandra ist eine der wenigen Reisebegleitungen, die Ihre Arbeit noch als Berufung betrachten und dies überträgt sich natürlich auch positiv auf die Reisegäste.

Wir wünschen Ihr weiterhin viel Freude an Ihrer Tätigkeit und nur liebe Gäste.

 

Hauser-Reisen, Freudenstadt

Gerhard & Martina Hauser

 
Es war eine tolle Führung – unterhaltsam, humorvoll, individuell und natürlich auch lehrreich. In den mehr als 30 Jahren unseres gemeinsamen Reisens hatten wir schon viele

Reiseführer/innen, aber Sie waren die Beste.

Wir haben sehr schöne Ort gesehen, die wir niemals gefunden hätten und haben uns den ganzen Tag sehr wohl gefühlt.

Die gemeinsame Mittagspause am Meer war ein Highlight und hat uns gestärkt den zweiten Teil des Programms in Danzig anfangen lassen.

Also nochmal Danke und wir können Sie sehr weiter empfehlen und würden uns wünschen, solch gute Begleitung auch in anderen Teilen Europas zu erfahren. Wer weiß, wohin es uns als nächstes verschlägt.

Sollten wir jemals wieder in die Danziger Ecke gelangen, werden wir uns melden. Sollten wir hören, dass jemand dorthin reist, werden wir sie zu Ihnen schicken.

Guido, Winfried, Gerhard und Michael

aus Simmerath bei Aachen